Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02921 501-02

EFL-Testung

Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit (EFL)

EFL-TestungDas System der Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit (EFL) wurde in den USA von Frau Susan Isernhagen entwickelt und hat sich dort außerordentlich bewährt.

Mit 29 standardisierten funktionellen Leistungstests (Heben, Tragen, Überkopf-Arbeit, Leiter steigen, Handkoordination, u.a.) wird die Belastbarkeit und das Leistungsprofil für häufige physische Funktionen der Arbeit untersucht.

Die umfassende Testbatterie dauert rund 6 Stunden, verteilt auf zwei aufeinanderfolgende Tage. Ziel dieser Untersuchung ist eine realitätsgerechte Beurteilung der Arbeitsfähigkeit und -möglichkeiten sowie eine detaillierte Erfassung der physischen Fähigkeiten und Defizite zur Planung einer beruflichen Rehabilitation.

Das Testergebnis gibt auch Antwort auf die Frage, ob der Patient mit dem bewerteten Anforderungsprofil seine zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit vollschichtig wettbewerbsmäßig wiederaufnehmen kann, ob Arbeitsplatzumbesetzungen oder anderweitige Teilhabe orientierte berufliche Maßnahmen greifen müssen.

 

Bei Fragen können Sie uns jederzeit unter 02921-501-02 oder auch per E-Mail (info@klinik-hellweg.de) kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Therapie- & Leistungsangebote

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Ziel der Behandlung ist die Erlangung einer Belastbarkeit der betroffenen Strukturen sowie eine weitgehende beschwerdefreie Gestaltung des Alltags.

Ärztliche Betreuung

Im Rahmen der ärztlichen Aufnahmeuntersuchung werden Vorbefunde gesichtet.

Ernährungsberatung

In der Klinik Hellweg beraten wir Sie individuell zu allen Fragen rund um die Ernährung.

Zur Übersicht

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne.

Benutzen Sie unser Rückruf-Formular. Wir rufen Sie gerne innerhalb kurzer Zeit zurück.

Sie benötigen eine Auskunft oder Informationen zu unserer Therapie?
Rufen Sie uns an. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Telefonischer Direktkontakt

02921 501-02