Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02921 501-02

Lisa Lehmeke (Teamleitung Ergotherapie, links) und Thomas Meierfrankenfeld (Verwaltungsleiter, rechts) führten durch den Vormittag und standen für Fragen zur Verfügung.

Schüler gehen auf Berufserkundungstour

Schule geschafft… und jetzt? Die Klinik am Hellweg hat Schülern des Conrad von Soest Gymnasiums bei der Frage geholfen. Zum Abschluss der Oberstufe war ein Teil des Jahrgangs zu Gast, um die Arbeit in einer modernen Rehabilitationsklinik kennenzulernen. Der Besuch komplettierte eine Berufsorientierungswoche, nachdem es zunächst zum Kurzpraktikum in ein Akutkrankenhaus und auf eine Exkursion nach Bochum zur Fachholschule für Gesundheit gegangen war.

Bei einem Rundgang durch die Klinik am Hellweg konnten sich die Schüler einen Eindruck davon verschaffen, wie umfangreich die Möglichkeiten sind, die Gesundheit nach Unfällen und/oder Operationen wiederherzustellen. Dabei wurden die Vielfalt innerhalb einer Rehabilitationsklinik mit ihren verschiedenen Berufsfeldern (Physio-/Ergotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege, ärztliche Versorgung, Sozialdienst, Psychologie sowie im Verwaltungsbereich als Kaufmann im Gesundheitswesen) aus nächster Nähe deutlich. Darüber hinaus ging es natürlich auch um berufliche Perspektiven und die Möglichkeit, noch mehr in die Klinik am Hellweg hineinzuschnuppern – z. B. nach dem Abitur durch ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Praktikum.

Veröffentlicht am: 31.07.2019

Weitere aktuelle Nachrichten

Empfang für Jubiläums-Patientin

Gertrud Heinemann ist eine besondere Patientin für die Klinik am Hellweg: Die 80-Jährige ist eine […]

Veröffentlicht am: 13.12.2019

Adventsmarkt für den guten Zweck

Am zweiten Adventssamstag lud die Klinik am Hellweg zum adventlichen Markt ein. Zahlreiche Patienten und […]

Veröffentlicht am: 12.12.2019
Zur Übersicht