Sie möchten in unsere Rehaklinik?

Nutzen Sie Ihr Wunsch- und Wahlrecht!

So geht's

Rehabilitation in exklusivem Ambiente

Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02921 501-02

Wie die Multimodale Schmerztherapie der Klinik am Hellweg anschlägt, hat Lisa Schönenberg in ihrer Bachelorarbeit wissenschaftlich untersucht. Betreut wurde ihre Analyse durch Andreas Senger aus unserem Psychologischen Dienst.

Abschlussarbeit über Multimodale Schmerztherapie

Unsere ehemalige Praktikantin und Psychologiestudentin Lisa Schönenberg hat in ihrer Bachelorarbeit die Wirksamkeit der multimodalen Schmerztherapie in der Klinik am Hellweg untersucht. Die vorgenommene Auswertung umfasst 100 chronische Schmerzpatientinnen und Patienten aus dem Behandlungszeitraum von 2018 bis 2022. Mithilfe des PainDetects wurden und werden die psychischen und somatischen Beschwerden unserer Rehabilitanden zu Beginn und zum Ende der Rehamaßnahme erfasst.

Die Ergebnisse sind sehr erfreulich ausgefallen und bestärken sicherlich uns alle in unserem Tun: Auf psychischer Ebene verbessern sich im Laufe unserer Rehamaßnahme die Ängste, und insbesondere die depressiven Symptome und das Stresserleben unserer Rehabilitanden statistisch signifikant. Bei der Betrachtung auf somatischer Ebene, kommt es zu einer bedeutsamen Reduktion des aktuellen, maximalen und durchschnittlich wahrgenommenen Schmerzes. Ebenso zeigt sich eine signifikante Verbesserung des sowohl seelischen als auch körperlichen Wohlbefindens. Auch nehmen Beeinträchtigungen des Schlafes ab. Die Befunde bewegen sich im unteren-mittleren bis großen Effektstärkenbereich.

Betreut wurde die Arbeit von der Professorin für Klinische Psychologie, Dr. Janina Hülsebusch, von der UE University Iserlohn und unserem Psychologen Andreas Senger.

Veröffentlicht am: 15.09.2023

Weitere aktuelle Nachrichten

Auszeit über die Feiertage 2024

Veröffentlicht am: 16.01.2024

Fortbildung mit Marienkrankenhaus-Chefarzt

Im Rahmen unserer monatlich stattfindenden interdisziplinären Fortbildung fand jetzt ein Seminar zum Thema „Hüft- und […]

Veröffentlicht am: 19.09.2023
Zur Übersicht